biketv24.com Salzkammergut Trophy 2014

Salzkammergut Trophy 2014

Veröffentlicht von biketv24.com
Bildschirmfoto 2014 07 09 um 14.24 Über 700 Teilnehmer auf der Extremstrecke des längsten Mountainbike Marathons Europas.

Für die Härtesten unter den Mountainbike-Sportlern beginnt der 12. Juli schon im Morgengrauen, denn bereits um 5 Uhr früh heißt es für sie „Antreten zur Extremdistanz“. Ein gemischtes Publikum aus letzten Nachtschwärmern der Ö3-Disco und radbegeisterten Frühaufstehern wird sich den spektakulären Start am Marktplatz von Bad Goisern sicher nicht entgehen lassen, liegen doch unglaubliche 211,3 Kilometer und 7.049 Höhenmeter vor den Teilnehmern dieses längsten Mountainbike Marathons Europas. 

Wer wird die Trophy 2014 gewinnen? Heiße Kandidaten für den Sieg sind die beiden Erstplatzierten der Salzkammergut-Trophy 2011. Damals trennten nur knapp zwei Minuten Wolfgang Krenn aus der Steiermark und den Hamburger Stefan Danowski! Beide sind extrem motivierte Siegfahrer, die heuer mit besonders großen Ambitionen nach Bad Goisern kommen. Aber sie haben starke Konkurrenz, darunter ist so mancher Geheimtipp wie z.B. der Tiroler Daniel Rubisoir, der vor kurzem das Race Across the Alps in knapp 22 Stunden souverän für sich entscheiden konnte. Auch Lokalmatador Bernhard Eisl aus Abersee, der 2013 den vierten Platz belegte, will in diesem Jahr um die Podestplätze mitfahren. Bei den Damen geht erneut die Vorjahres-Siegerin Katja Hentschel (GER) an den Start. Sie zählt zusammen mit der Siegerin des Jahres 2012 Natascha Binder (GER) und der Brasilianerin Daniela Genovesi zu den Favoritinnen. Bis auf die Strecke A und C sind noch Online-Anmeldungen zu allen Bewerben möglich. Bei Verfügbarkeit von Startnummern wird die Anmeldung bis eine Stunde vor der Veranstaltung offen gehalten.

Quelle: Salzkammergut Trophy; Bild: Salzkammergut Trophy; Video: Salzkammergut Trophy

Kategorie NEWS
Quelle biketv24.com

// Kommentare zu diesem Thema

// Aktuelle Beiträge